Brand2Global Conference – powered by BrandMaker

24. Juli 2013 von Ralf Geßwein (BrandMaker) | Keine Kommentare

brand2globalDie globalisierte Welt stellt auch das Marketing vor neue Herausforderungen. Antworten gibt eine neue, jährliche Konferenz, die wir als Sponsor unterstützen: die Brand2Global Conference, die erstmals vom 16. bis 18. September in London stattfindet. Die Veranstaltung zeigt, wie globales Branding und Marketing sowie die digitalen Medien dazu beitragen, Markanteile zu erhöhen und den internationalem Unternehmenserfolg zu sichern. Referenten sind unter anderen Vertreter von Accenture, Aston Martin, Badoo, BBC, Boeing, Cisco, Facebook, Google, Hewlett-Packard, KLM, LEWIS PR, London School of Economics, Pfizer, Philips, Shiseido, SAP und TATA.

Wie keine andere Fachveranstaltung beleuchtet die Londoner Brand2Global Conference aktuelle Herausforderungen und innovative Strategien für globales Markenmanagement und Marketing, für die internationale Adaption der Markenkommunikation, für E-Commerce und Social Media. Aussagekräftige Fallbeispiele aus dem Alltag von Top-Marketingentscheidern, Analysten, Beratern und Wissenschaftlern geben den Besuchern wertvolle Lösungsansätze an die Hand. Zudem können Teilnehmer der Brand2Global Conference ihr Netzwerk pflegen und erweitern – sowohl auf der Veranstaltung selbst als auch im Rahmen des Abendprogramms, beispielsweise während eines „Dinner Cruise“ auf der Themse.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung für die englischsprachige Konferenz gibt es unter www.brand2global.com .

Share Button

Marketing mit Durchblick

12. Juli 2013 von Ralf Geßwein (BrandMaker) | Keine Kommentare

Carl_Zeiss_AG_Corporate_Headquartes_gwDurchblick auf ganzer Linie: Dafür sorgt die ZEISS Gruppe nicht nur mit ihren Produkten, sondern das gilt nun auch für das unternehmenseigene Marketing. Und wir freuen uns, dass wir daran maßgeblichen Anteil haben. Um seine Marketingprozesse zu optimieren und um die Zusammenarbeit zwischen den weltweiten Standorten zu verbessern, nutzt ZEISS jetzt mehrere Module unserer Marketing Efficiency Cloud. Seit Juni arbeiten die ersten beiden Unternehmensbereiche mit unserer Lösung. Bis August werden drei weitere Bereiche Zugriff auf das Marketing Resource Management-System erhalten.

Im Mittelpunkt der MRM-Lösung steht die zentrale Mediendatenbank, in der rund 20.000 Medienobjekte aller Art aktuell und qualitätsgesichert gespeichert sind. Von allen Standorten aus können die rund 500 Anwender nun sämtliche Media Assets effizient verwalten und verteilen. Die übersichtliche Strukturierung der Datenbank sorgt dafür, dass Nutzer nicht lange nach einem bestimmten Medium suchen müssen. Außerdem sind bei der Produktion von Marketingmaterialien sämtliche Arbeitsschritte – von der Feinkonzeption bis hin zur Finalisierung – in einem zentralen System transparent dokumentiert. So können alle Beteiligten nachvollziehen, wie ein Werbemittel entstanden ist. Marketing mit Durchblick eben.

Share Button