dmexco 2015: Viel Andrang, gute Gespräche und ein besonderes Souvenir

21. September 2015 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | 0 comments

IMG_3829So wie viele Teilnehmer der dmexco sind auch wir seit vielen Jahren beim größten Event der Digitalbranche zu Gast – bislang allerdings nur als Besucher. Dieses Mal war das anders – erstmals waren wir von BrandMaker mit einem eigenen Stand auf der Messe vertreten. Das hat sich gelohnt: Unsere Mitarbeiter waren über beide Messetage hinweg mit insgesamt mehr als 250 Gesprächen voll ausgelastet. Zu den Stoßzeiten wurde es richtig eng am Stand, und das Team hatte alle Hände voll zu tun, den vielen Interessenten unter dem Motto „Manage the Digital Transformation“ unsere integrierten Marketing-Lösungen vorzustellen.

Insbesondere das Digital Marketing Center stieß bei den dmexco-Teilnehmern auf enormes Interesse. Das Modul ist Bestandteil der BrandMaker Marketing Efficiency Cloud. Mit dem Digital Marketing Center lassen sich digitale Kampagnen planen, in die relevanten Kanäle ausspielen und die Ergebnisse zentral überwachen.

Unsere Strategie, den Besuchern so konkret wie möglich vorzuführen, wie Unternehmen mit BrandMaker-Lösungen ihr Marketing fit für die digitale Transformation machen können, ist voll aufgegangen. Im Anschluss an die informativen Gespräche gab es dann die Gelegenheit, eine einzigartige Erinnerung an die dmexco anfertigen zu lassen: Der aus Funk und Fernsehen bekannte Karikaturist Tuncay Erol zeichnete an unserem Stand amüsante Porträts der Besucher.

So nahmen am Ende alle etwas mit nach Hause – die Besucher neue Inspiration in Sachen Marketing-IT und ein besonderes „Selfie“, wir ein tolles Erfolgserlebnis und die Gewissheit, dass dies nicht die letzte dmexco mit eigenem BrandMaker-Auftritt gewesen sein wird.

Share Button

Viva Colonia

1. September 2015 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | 0 comments

dmexco PM_loDas größte Branchentreffen der digitalen Wirtschaft steht an: die dmexco am 16. und 17. September in Köln. Zum ersten Mal wird BrandMaker dort mit einem eigenen Stand vertreten sein. Unter dem Motto „Manage the Digital Transformation“ präsentieren wir integrierte Lösungen, die es Firmen ermöglichen, ihr Marketing über alle Kanäle hinweg zu planen und zu kontrollieren sowie relevante Inhalte auf allen digitalen Kanälen, sozialen Medien und mobilen Endgeräten zu publizieren. Im Mittelpunkt stehen die Marketing Efficiency Cloud und das dort integrierte Digital Marketing Center.

Das Digital Marketing Center gliedert das digitale Marketing in die Marketingplanung ein und schafft eine Gesamtsicht auf verschiedene Disziplinen wie Suchmaschinenmarketing oder Display Advertising. Über Schnittstellen zu führenden Tools und Plattformen wie Google AdWords oder Google Analytics führt die Lösung z.B. Linkmanagement und Erfolgskontrolle zentral zusammen. Der übersichtlichen Steuerung und Abwicklung von Aktivitäten auf Social Media-Plattformen dient eine Komponente für das automatisierte Publizieren.

Mit Media Pool Mobile zeigen wir eine weitere Neuerung: Unternehmen stellen damit ausgesuchten Content auf mobilen Endgeräten direkt am Point of Sale zur Verfügung. Vertriebsmitarbeiter können relevante Medien, wie etwa Videos oder Datenblätter, on- oder offline zeigen und digital weitergeben. Die transparente Nachverfolgung und Auswertung der Mediennutzung erlaubt wichtige Rückschlüsse darüber, an welcher Stelle des Kaufprozesses sich der Kunde befindet.

Für einen engeren Schulterschluss zwischen Marketing und Vertrieb sorgt auch die Integration der Marketing Efficiency Cloud mit Salesforce CRM. Der Abgleich von Kundenprofil und Kundeninteresse gegen die Metadaten der im Media Pool zentral gespeicherten Medien versetzt Vertriebsmitarbeiter in die Lage, aus dem CRM-System heraus relevante Inhalte einzusetzen – was den Vertriebsprozess erheblich verkürzt und aufgrund der höheren Relevanz der Medien den Vertriebserfolg unmittelbar vergrößert.

„Im Zuge des inflationären Aufkommens immer neuer Kanäle und der Verfügbarkeit immer umfangreicherer Daten ist die Zahl der Tools, Teams und Verantwortlichkeiten rasant gestiegen“, erklärt unser CEO Mirko Holzer. „Aber erst auf Basis einer Gesamtsicht ist es möglich, die verfügbaren Ressourcen kanalübergreifend zielgerichtet einzusetzen. Gleiches gilt für die kommunizierten Inhalte: Nur ein zentrales Repository für alle Kanäle gewährleistet konsistente Botschaften über sämtliche Kommunikationswege hinweg.“

Sie möchten uns auf der dmexco besuchen? Sie finden uns auf der Messe Köln in Halle 7.1 am Stand B-026. Wir freuen uns auf Sie! Vereinbaren Sie gern hier Ihren persönlichen Gesprächstermin vorab.

Share Button