“Ich hätte da was für Sie!”

Vintage_GroceryFür mich als „Bub vom Dorf“ war das Größte in Sachen Shopping der Besuch beim Krämerladen des Orts – natürlich stationiert an der Hauptverkehrsader, ehrfurchtsvoll „Hauptstraße“ genannt. Da trafen sich die Menschen zu den Öffnungszeiten (ja, so was gab es noch!) und erzählten dem Mann hinter dem Tresen von ihren Bedürfnissen und Wünschen. Oft kannte der Krämer diese bereits – man kannte sich schließlich. Und nachdem er geduldig zugehört hatte, sprach er den erlösenden Satz: „Ich hätte da was für Sie…“Danach drehte er sich um, zog an versteckten Schubladen oder kramte aus irgendwelchen Ecken und fand:  genau das, was der Kunde gesucht hatte.

Heute sind Krämerläden wohl weitestgehend verschwunden – der Kundenwunsch, besser: das Kundenverlangen, nach individueller Beratung aber größer denn je. An die Stelle des allwissenden Krämers sind die allwissenden Daten und die Digitalisierung getreten. Die Fähigkeit, sie richtig einzusetzen und dem Kunden genau das Richtige zur passenden Zeit anzubieten, ist heute ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen. Marketing und Vertrieb müssen näher an den Kunden rücken. Die Erwartungshaltungen der Kunden im digitalen Zeitalter ähneln im Prinzip denen der Krämerladen-Kundschaft:

  • Relevante Informationen, die auf die jeweiligen Bedürfnisse eingeht und die Erwartungshaltung erfüllt
  • Kanalübergreifend personalisierte Inhalte anstatt 08/15-Standardangebot
  • Durchgängiges Kauferlebnis, egal an welchem Touchpoint
  • Nützliche Vorschläge im Sinne eines „Ich hätte da was für Sie…“

PACE (Personalized Automated Customer Engagement) ist das neue BrandMaker Lösungskonzept, mit dem das Marketing und der Vertrieb zum vertrauensvollen Krämer werden können. Herzstück ist dabei ein “Personalized Engagement Channel”, über den Interessenten und Anbieter in einem ständigen Dialog stehen.

Mehr über die neuen Herausforderungen für Marketing und Vertrieb im B2B-Umfeld erfahren:

Ballast für den B2B-Vertrieb

  • Downloaden Sie unseren Artikel und erfahren Sie, wie warum das schwierige Verhältnis zwischen Marketing und Vertrieb zu schlecht qualifizierten Leads führt.

Digitales Marketing planen

  • Downloaden Sie unseren Artikel und erfahren Sie von den Stolperfallen, die Ihnen bei der Planung fürs digitale Marketing begegnen werden – ehe Sie darüber stolpern.

“Leaky Sales Funnels”

  • Downloaden Sie unseren Artikel und erfahren Sie, warum der Sales Funnel immer mehr einem Schweizer Käse ähnelt – und was Sie dagegen tun können.
Share Button