B2B-Marketing: Worüber sprechen wir hier eigentlich?

20. October 2016 by Kirsten Wildberger | 0 comments

Im B2B-Marketing geht es eh nur um Produktinfos und schöne Bilder. B2B-Marketing ist langweilig und meist analog. Das B2B-Marketing hinkt dem B2C-Marketing hinterher… Diesen Vorurteilen begegnet man im B2B-Marketing immer wieder und mitunter sind sie nicht von der Hand zu weisen.

Snackable Content: Leicht verdaulicher oder schnell zu erfassender Content. Hier in Form von Snackable Vitamines auf der B2B Marketing Konferenz 2016.

Snackable Content: Leicht verdaulicher oder schnell zu erfassender Content. Hier in Form von Snackable Vitamines auf der B2B Marketing Konferenz 2016.

Dass das digitale Marketing längt Einzug gehalten hat im kundenorientierten B2B-Marketing bewies der B2B-Marketing Kongress, der letzte Woche in Würzburg stattfand.

Die Themen des Tages:
•    Wie verändert sich das Marketing durch die Digitalisierung?
•    Wie verändern sich die Anforderungen an einen B2B-Marketer?
•    Welche Ansprüche ergeben sich daraus an die IT eines Unternehmens?
•    Wie verändert sich die Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb?
•    Wogegen müssen sich Marketer für Ihre B2B-Marken wappnen?
•    Wie gelingt es Unternehmen weiterhin Kunden langfristig zu binden?

Um es vorweg zu nehmen, die Antworten waren – genau wie bei der B2C-lastigen dmexco gespickt mit Worten, die zwar jeder schon viel zu oft gehört und gelesen hat, die aber mitnichten allen Marketingprofis so ganz geläufig sind. Lead Generierung, Nurturing, Engagement, Content Marketing, Sales Funnel, Customer Journey und nicht zuletzt die Marketing Automation waren auch hier in den Vorträgen zu hören.

Höchste Zeit, in aller Kürze etwas mehr Klarheit in die Begriffe zu bringen:

Continue Reading →

Share Button