Brand2Global 2015 – think global, act local

30. March 2015 by Christian Thunig ( stellv. Chefredakteur absatzwirtschaft) | Comments Off on Brand2Global 2015 – think global, act local

brand2globalMit Manfred Gotta haben wir den wohl bekanntesten Erfinder von Markennamen als Keynote-Speaker für die Brand2Global 2015 in London gewonnen. Er ist seit fast dreißig Jahren auf die Entwicklung von Markennamen spezialisiert. Nicht wenige nennen Manfred Gotta sogar den „Namenspapst“. Aus seinem Kopf entsprangen so erfolgreiche Namensschöpfungen wie Megaperls, Panamera, Smart, Twingo, Evonik Industries und Targobank. In seiner Keynote „The Relevance Of Brands In National And International Marketing“ wird Gotta insbesondere darauf eingehen, welche Bedeutung ein gut gewählter Name für den internationalen Erfolg einer Marke hat.

Auch die dritte Auflage der Brand2Global, die vom 29.09. bis zum 01.10.2015 in London stattfindet, ist von einem starken Praxisbezug geprägt. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Frage, wie es gelingen kann, globales Branding, globale Marketingkampagnen, globale digitale Medien und globale Kundenerfahrung lokal umzusetzen. International erfahrene Brand Manager geben Einblicke in die aktuellen Trends der Branche. Und als B2G-Besucher erhalten Sie in zahlreichen Fachvorträgen viele nützliche Tipps, die Sie bei der Umsetzung eigener Marketingprojekte nutzen können.

Ergänzt werden die Vorträge von einem umfangreichen Rahmenprogramm: in Round Table-Sessions haben Marketeers Gelegenheit, einzelne Themen mit Fachkollegen in kleiner Runde zu erörtern. Selbstverständlich können Sie auch beim Networking-Dinner und in den Pausen neue Kontakte knüpfen und Ideen austauschen. Sie sehen: Ein Besuch der Brand2Global 2015 lohnt sich! Mehr Informationen und Registrierung unter http://www.brand2global.com/register-brand2global

Share Button

Auf der Brand2Global erfahren, was sich im Marketing verändert

18. September 2014 by Christian Thunig ( stellv. Chefredakteur absatzwirtschaft) | Comments Off on Auf der Brand2Global erfahren, was sich im Marketing verändert

brand2globalSocial und Mobile Marketing verändern das globale Marketing drastisch. Wie eine Antwort auf diese Veränderungen aussehen kann, erklärt Ajit Sivadasan, Vice President und General Manager von Lenovo, in seiner Keynote auf der diesjährigen Brand2Global (B2G, 1.-2. Oktober, London). Beim größten PC-Hersteller der Welt ist Sivadasan verantwortlich für die globale Web-Strategie und damit auch für die Lenovo-Internetpräsenzen in über 70 Ländern.

Mit den zahlreichen Fachvorträgen und den dabei vorgetragenen Best-Practices erhalten international operierende Marketeers auf der B2G Einblicke in die aktuellen Trends der Branche. In diesem Jahr ist das übergreifende Thema die Frage, wie es gelingen kann, globales Branding, globale Marketingkampagnen, globale digitale Medien und globale Kundenerfahrung lokal umzusetzen.

Was die B2G schon immer ausgemacht hat, ist ihr Praxisbezug. In diesem Jahr berichten mehr als 50 Top-Manager, Analysten, Berater und andere Fachleute aus der Branche von ihren Erfahrungen. Aus den Vorträgen können die Teilnehmer viele praktische Tipps mitnehmen, die ihnen die Umsetzung ähnlicher Projekte in ihren Unternehmen erleichtern werden. Außerdem bietet das Rahmenprogramm genügend Raum zum Austausch mit Marketingverantwortlichen aus unterschiedlichen Branchen und Ländern. Zum Beispiel können die B2G-Besucher in kleiner Runde an Round Tables einzelne Themen im Detail erörtern oder beim Networking-Dinner und in den Pausen neue Kontakte knüpfen und Ideen austauschen.

Ich freue mich besonders auf den Eröffnungsempfang und bin gespannt, ob Sie auch dabei sind.

Mehr Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie auf www.brand2global.com.

Share Button

Jetzt das Ticket zur Brand2Global buchen

18. August 2014 by Christian Thunig ( stellv. Chefredakteur absatzwirtschaft) | Comments Off on Jetzt das Ticket zur Brand2Global buchen

brand2globalWenn es in Europa eine Konferenz gibt, um sich auf den neuesten Stand der Entwicklungen in Sachen Marketing zu bringen, dann ist das die Brand2Global am 1. und 2. Oktober in London. Mehr als 50 Top-Manager, Analysten, Berater und andere Fachleute aus global operierenden Unternehmen berichten dort aus erster Hand, welchen Herausforderungen sie bei ihren weltweiten Marketingaktivitäten begegnen und welche Lösungen sie dafür gefunden haben.

Was die Konferenz für mich so besonders wertvoll macht, ist, dass dort nur Redner auftreten, die wirklich Ahnung von der Praxis haben – und zwar, weil internationales Marketing ihr tägliches Geschäft ist. Sie wissen deshalb ganz genau, worüber sie sprechen, wenn sie von Problemen bei der Umsetzung einer globalen Strategie vor Ort berichten oder welche Stolperfallen lokale Gewohnheiten, Bräuche und nicht zuletzt unterschiedliche Sprachen darstellen können. Und diese Erfahrungen teilen sie mit den Konferenzbesuchern, anhand anschaulicher Beispiele aus ihren Unternehmen.

In diesem Jahr dreht sich auf der Brand2Global alles um die folgenden spannenden Themen: Globales Branding, globale Marketingkampagnen, globale digitale Medien sowie globale Kundenerfahrung und darum, wie sich diese lokal nutzen, umsetzen und fördern lassen. Das Spektrum der Beiträge reicht von konkreten Erfahrungsberichten, etwa unter dem Titel „Plan, adapt and roll out global marketing campaigns easily“, bis hin zu eher strategischen Überlegungen wie „How to think globally, but act locally with mobile marketing“.

Neben den Vorträgen bietet die Brand2Global außerdem ausreichend Raum, um sich sowohl in den Diskussionsrunden am runden Tisch professionell, wie auch beim Eröffnungsempfang und beim Networking Dinner informell auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und die eigene Herangehensweise zu hinterfragen.

All das macht die Brand2Global in meinen Augen zu einem Pflichttermin im Kalender jedes international tätigen Marketeers. Kommen Sie nach London. Ich werde auf jeden Fall da sein.

Mehr Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie auf www.brand2global.com.

Share Button