Compliance: Damit „Keine Regel ohne Ausnahme“ der Vergangenheit angehört

23. November 2015 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | Comments Off on Compliance: Damit „Keine Regel ohne Ausnahme“ der Vergangenheit angehört

BrandMaker_LogoUnternehmen aufgrund von Lizenzrechteverletzungen auf Schadenersatz zu verklagen, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem lukrativen Geschäftsmodell entwickelt. Lizenzrechteverletzungen haben häufig eine Ursache: Media Assets wie Bilder, Video- und Audio-Dateien werden dezentral eingekauft und auf lokalen Rechnern gespeichert. Auch wenn viele Unternehmen um diesen Sachverhalt wissen, herrscht doch vielerorts Unkenntnis darüber, wie ein professionelles Lizenzrechtemanagement betrieben werden kann. Die negativen Folgen sind vielfältig: Unternehmen haben keine Übersicht darüber, welche und wie viele Medienobjekte in Umlauf sind. Auch wissen sie nicht, wie hoch der tatsächliche Bedarf an Media Assets ist und für welche Zwecke sie benutzt werden dürfen. Hinzu kommt, dass Bilder häufig über- oder unterlizensiert sind, was wiederum unnötige Kosten verursacht. Continue Reading →

Share Button

Mehr Agilität mit der Version 5.7 unserer Marketing Efficiency Cloud

29. January 2015 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | Comments Off on Mehr Agilität mit der Version 5.7 unserer Marketing Efficiency Cloud

BrandMaker_Logo_lo_10Was vor wenigen Jahren als Vorgehensweise in der Softwareentwicklung Einzug gehalten hat, ist inzwischen ein hochaktuelles Marketing-Thema: Agiles Marketing steht für Flexibilität, die schnelle Reaktion auf neue Entwicklungen, iterative Prozesse, ständige Veränderungen. Das Ergebnis sind mehr Speed, mehr Transparenz und eine höhere Anpassungsfähigkeit. Budgets und Aktivitäten werden heute oft nicht mehr aufs ganze Jahr geplant und freigegeben, sondern quartals- oder monatsweise. Marketing Content wird nicht mehr einmalig kreiert, freigegeben und veröffentlicht, sondern dynamisch angepasst, für verschiedene Zielgruppen individuell adaptiert und über unterschiedlichste Kanäle ausgespielt. Diese höhere Taktzahl effizient zu managen, erfordert schlanke operative Prozesse und den Einsatz entsprechend zugeschnittener Tools. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben wir in der ab sofort verfügbaren neuen Version 5.7 unserer Marketing Efficiency Cloud eine Reihe neuer Lösungen insbesondere für das Digital Asset Management und für das Management von lokal angepassten Produkt-Informationen (Beschreibungstexte, Währungen, Maßeinheiten) entwickelt.

Das Modul Media Pool kann ab sofort in einer Mobile-Variante genutzt werden. Damit können alle Digital Assets oder eigens dafür vorgesehene Medien auch für Smartphones und Tablets publiziert werden. Typische Anwendungsszenarien für unseren Media Pool Mobile sind zum Beispiel Messeauftritte oder die Vertriebsunterstützung für beratungsintensive Produkte. Ein weiteres Highlight ist die neue Smart Search-Funktion im Media Pool. Mithilfe kundenspezifisch definierbarer Suchkategorien und vor allem der Möglichkeit, diese individuell gewichten zu können, finden Anwender auch in sehr umfangreichen Mediendatenbanken schnell diejenigen Bilder, Folien, Videos oder pdf-Dateien, die für den jeweiligen Verwendungszweck die höchste Relevanz haben.

Mit dem Digital Marketing Center integrieren wir die Technologie der 2014 übernommenen advertzoom in unsere Marketing Efficiency Cloud. Im neuen Modul werden digitale Kampagnen geplant, in die jeweiligen Kanäle ausgespielt und Ergebnisse automatisch aufbereitet. Das Digital Marketing Center verfügt über Schnittstellen zu allen führenden Tools und Plattformen, darunter Google AdWords, Facebook, Google Analytics, Webtrekk, Adobe Analytics und AdClear. Mit dem neuen Modul machen wir die Marketing Efficiency Cloud fit für eine ganzheitliche und kanalübergreifende Steuerung und Kontrolle digitaler Marketing-Maßnahmen, und schaffen damit eine weitere Voraussetzung für mehr Agilität im Marketing.

Share Button

Immer das gleiche – rund um die Welt

14. March 2014 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | Comments Off on Immer das gleiche – rund um die Welt

Quelle_QUIAGEN_PR_2Mit über 35 Tochtergesellschaften in mehr als 25 Ländern einen einheitlichen Markenauftritt sicherzustellen, ist keine leichte Aufgabe. Diese Herausforderung meistert der Biotech-Marktführer QIAGEN nun mit unserem Brand Management Portal.

Der weltweit tätige Anbieter von biologischen Probenvorbereitungs- und Testtechnologien für die Life Sciences und die molekulare Diagnostik optimiert damit seinen Markenauftritt und gewährleistet die Einhaltung seiner umfangreichen Brand-Guidelines. Mit dem Brand Management Portal hält er seine Mitarbeiter überall auf der Welt jederzeit über alle Änderungen in den Guidelines auf dem Laufenden. Darüber hinaus erleichtert das Brand Management Portal dem Biotech-Marktführer die Zusammenarbeit mit Partnern und Dienstleistern, indem QIAGEN über die zentrale Plattform immer die neueste Version seiner Markeninformationen online zur Verfügung stellt.

Mit dem Brand Management Portal aus unserer BrandMaker Marketing Efficiency Cloud schafft QIAGEN eine unternehmensweite zentrale Anlaufstelle für alle Informationen rund um seine Marke. So kann das Unternehmen die Einhaltung der CI und einen konsistenten Außenauftritt sicherstellen und den Wert der Marke steigern. Damit helfen wir QIAGEN, die hohen Ansprüche zu erfüllen, die der Konzern als innovatives und marktführendes Unternehmen in den Life Sciences und der molekularen Diagnostik an die Präsentation sowie Führung seiner Marke stellt

Share Button

Successful Marketing Automation … depends on relevant content

29. November 2013 by Mathias La France | Comments Off on Successful Marketing Automation … depends on relevant content

Infografik-Automation-Marketing_BM_Final_Small_72

Share Button

Frost & Sullivan-Award für BrandMaker

21. November 2013 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | Comments Off on Frost & Sullivan-Award für BrandMaker

BrandMaker_Frost-Sullivan_MH-AwardEs ist etwas ganz Besonderes, wenn das eigene Unternehmen von einem der international führenden Marktforschungsunternehmen auszeichnet wird: Im Rahmen einer Galaveranstaltung im Jumeirah Hotel in Frankfurt am Main nahm unser CEO Mirko Holzer diese Woche den „Forst & Sullivan Global Award for Customer Value Leadership“ im Bereich Marketing Process Optimization entgegen. Frost & Sullivan begründete die Preisvergabe an BrandMaker mit dem Mehrwert, von dem unsere Kunden durch die verbesserte Kontrolle, Qualität und Effizienz ihrer Marketingprozesse profitieren. Außerdem würdigten die Analysten unsere hohe Kundenorientierung und die Erfolge, die wir mit unserer Marketing Efficiency Cloud im Bereich der Marketing-Prozessoptimierung erreicht haben.

Für die Vergabe ihres Awards haben die Experten von Frost & Sullivan den Markt für Marketing Process Optimzation Solutions sorgfältig analysiert – und sich am Ende für BrandMaker entschieden. Umso stolzer sind wir auf diese Auszeichnung und die lobenden Worte, mit denen Frost & Sullivan seine Entscheidung begründet: Die Marketing Efficiency Cloud bietet „überragende Benutzerfreundlichkeit und Cross-Channel-Lösungen, die Kunden dabei helfen, sämtliche Medien optimal zur Positionierung ihrer Marke einzusetzen – vom Kunden-Flyer im Handel bis hin zu mobilen Anwendungen und Sozialen Medien“.

Frost & Sullivan verleiht den „Customer Value Leadership Award“ jedes Jahr an Unternehmen, die sich durch „herausragende Leistungen“ auszeichnen und „proaktiv Mehrwert für ihre Kunden schaffen“. Mehr Informationen finden Sie hier.

Share Button

Go West

4. March 2013 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | Comments Off on Go West

TFMA2013So oder so ähnlich könnten wir unseren jüngsten Expansionsschritt umschreiben. Nachdem wir im Herbst 2012 eine Niederlassung in Frankreich eröffnet haben, sind wir nun auch in Großbritannien vertreten – in Kooperation mit Marketing Logic aus London, die uns ab sofort exklusiv repräsentieren.

Marketing Logic zählt bereits seit vielen Jahren zu den führenden britischen Beratungshäusern im Bereich Marketingeffizienzsteigerung. Das Team rund um CEO Charles Kirchner mit seiner langjährigen Erfahrung und umfassenden Expertise in den Bereichen MRM und MPO steht BrandMaker Kunden in UK und Irland jetzt als kompetenter Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Auf der TFM&A in London, der größten und ältesten Fachmesse der britischen Marketing-, Medien- und Werbebranche, haben wir uns vor wenigen Tagen gemeinsam dem Fachpublikum präsentiert. Weit mehr als 100 Firmen haben sich dort über BrandMaker und seine Marketing Efficiency Cloud informiert.

Weitere Informationen gibt es unter www.brandmaker.com und www.marketing-logic.com.

Share Button

Aus einem Guss

1. February 2013 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | Comments Off on Aus einem Guss

Wie Sie bereits wissen, nimmt BrandMaker in diesem Jahr zum ersten Mal als Aussteller an der CeBIT teil. Am Stand C08/120 in Halle 6 präsentieren wir die Marketing Efficiency Cloud. Die modular aufgebaute Lösungssuite bildet den gesamten Marketingprozess durchgängig ab – von der Planung und Budgetierung über Kreation, Entwicklung und das Digital Asset Management bis hin zur Werbemittelproduktion und -logistik. Darüber hinaus enthält die All-in-One-Lösung professionelle Werkzeuge zur umfassenden Ergebnisanalyse und Erfolgskontrolle. Der Vorteil: Auf Basis der beliebig skalierbaren Technologie können Marketingabteilungen, insbesondere in der werbetreibenden Industrie, im Handel und in dezentralen Vertriebsorganisationen, die Effizienz und Transparenz ihres operativen Marketings spürbar steigern.

Die Marketing Efficiency Cloud präsentieren wir auf der CeBIT im Rahmen der erstmalig initiierten Sonderfläche „Marketing meets IT“. Eingebettet in den Messebereich „Business IT – Alles rund um betriebliche Prozesse“ und in direkter Nähe zu den Sonderflächen für Customer Relationship Management und Business Intelligence treffen Sie dort auf kompetente Ansprechpartner, mit denen Sie sich über Themen wie Marketing Resource Management, Marketing Prozess Optimierung und Database Publishing austauschen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.brandmaker.com bzw. www.marketing-meets-it.com.

Share Button

Hartelijk welkom – BrandMaker begrüßt zwei neue Vice Presidents

15. January 2013 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | Comments Off on Hartelijk welkom – BrandMaker begrüßt zwei neue Vice Presidents

BrandMaker heißt zwei neue Vice Presidents im Führungsteam herzlich willkommen: Romek Jansen (40) und Frans Riemersma (42). Die beiden Niederländer zählen zu den Vordenkern und Wegbereitern in den Disziplinen Marketing Resource Management und Marketing Prozess Optimierung. Als Autoren des internationalen Standardwerks „Marketing Resource Management“ sind beide zudem weltweit als Redner und Keynote-Speaker auf Fachveranstaltungen gefragt. In seiner Position als Vice President Professional Services verantwortet Riemersma bei BrandMaker ab sofort die Bereiche Consulting, Implementierung und Systemintegration, während Jansen die weitere Internationalisierung vorantreiben wird.

„Der Markt für MRM-Systeme hat sich zunächst in den USA entwickelt und erst vor wenigen Jahren in Europa Fuß gefasst“, erklärt Romek Jansen. „Die kontinuierliche, internationale Expansion von BrandMaker weiter voranzutreiben ist eine sehr spannende Aufgabe, bei der ich meine langjährige Erfahrung und Expertise optimal einbringen kann.“ Das Engagement von Frans Riemersma und die damit verbundene Aufwertung der „Professional Services“ zum eigenständigen Board-Bereich trägt der wachsenden Bedeutung dieses Gebiets Rechnung – insbesondere im Großkundengeschäft. „Nach der Entscheidung für eine Technologie sind es letztlich die Professional Services, die über den Erfolg einer Softwareeinführung im Unternehmen entscheiden“, so Riemersma. „Aufgrund der stark gewachsenen Bedeutung von Marketinglösungen haben wir es hier inzwischen mit Projektgrößen zu tun, die man bislang nur aus dem ERP-Umfeld kannte.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Share Button

CeBIT 2013: Marketing meets IT

21. December 2012 by Ralf Geßwein (BrandMaker) | Comments Off on CeBIT 2013: Marketing meets IT

Unternehmenslösungen für das Marketing korrespondieren immer enger mit anderen Businessanwendungen, beispielsweise für Customer Relationship Management oder Business Intelligence. Es ist also nur folgerichtig, wenn auch Marketing IT dort präsentiert wird, wo sich die Softwarebranche einmal jährlich trifft: auf der CeBIT. Unter dem Motto „Marketing meets IT“ hat BrandMaker deshalb gemeinsam mit einigen Partnern in Halle 6 einen Gemeinschaftsstand initiiert. Eingebettet in den Bereich „Business IT – Alles rund um betriebliche Prozesse“ wird der Stand erstmals ein Forum bieten, um sich über Themen wie Marketing Resource Management, Marketing Prozess Optimierung und Database Publishing zu informieren.

Das Motto „Marketing meets IT“ nehmen wir dabei wörtlich. Der in den Stand integrierte Meeting Point wird auf der CeBIT die zentrale Anlaufstelle für  Fachbesucher aus dem Marketing sein, die sich dort bei einer Tasse Kaffee zum informellen Austausch treffen.

Mit dieser spannenden Vorschau verabschiedet sich der RoadMap Blog in die Weihnachtsferien und wünscht allen Lesern erholsame Feiertage. Wir freuen uns auf ein ebenso ereignisreiches 2013. Vielleicht sieht man sich auf der CeBIT – 5. bis 9. März 2013. Save the date!

Share Button

Marketing mit Verwöhnaroma

26. October 2012 by Stephan Nobs | Comments Off on Marketing mit Verwöhnaroma

Allein sind wir stark, gemeinsam sind wir noch stärker. Das haben wir zusammen mit BrandMaker kürzlich für Franke Coffee Systems unter Beweis gestellt. Der Schweizer Weltmarktführer für vollautomatische Kaffeemaschinen setzt nicht nur mit seinen Produkten Maßstäbe, sondern jetzt auch mit seinem Markenauftritt. Auf Basis von vier Modulen aus der MRM-Lösungssuite von BrandMaker haben wir für Franke Coffee Systems ein zentrales Marketingportal geschaffen. Künftig sollen den bis zu 2.000 Anwendern aus 62 Ländern dort sämtliche Informationen über die Marke und das Corporate Design zur Verfügung stehen.

Mit dem neuen Marketingportal verfolgt Franke Coffee Systems ein großes Ziel: die Marke zu festigen. Hierfür haben wir gemeinsam mit den Marketingverantwortlichen des Kaffeemaschinenexperten verschiedenen Maßnahmen umgesetzt: Distributoren und Niederlassungen näher an das Unternehmen binden, die Effizienz des Marketings steigern, Ressourcen besser nutzen, die Corporate Identity festigen und interne Marketingprozesse optimieren. Zugleich haben wir Händlern die Möglichkeit gegeben, ihr lokales Marketing dank MRM an die individuellen Bedingungen vor Ort anzupassen – ohne langwierige Freigabeprozesse und unabhängig von Zeit und Ort. Und wir gehen jetzt erst mal einen Kaffee trinken 😉

Share Button