BrandMaker
Marketing Blog

Insights zu Marketing Operations und der Digitalen Transformation

Neuesten Beiträge

Konsequente Markenführung über Ländergrenzen und Kulturen hinweg

K
80 % der Marketers halten Markenkonsistenz für wichtig oder sogar sehr wichtig

Ein Marketingportal als Grundlage für weltweit markenkonforme Kommunikation

„Es dauert 20 Jahre, um einen Ruf aufzubauen, und fünf Minuten, um ihn zu ruinieren. Wenn du darüber nachdenkst, wirst du vieles anders machen.“ Wie recht Warren Buffett damit hat, weiß im Prinzip jeder Marketer. Die Theorie ist jedoch eine Sache, die Unternehmensrealität oftmals eine andere. In unserem aktuellen E-Book „10 Geheimnisse erfolgreicher Marketingteams zeigen wir Ihnen, wie es gelingt, Ihre Marke international zu entwickeln und zu führen. (mehr …)

Goodbye Monster-Excel – hallo Effizienz!

G
88 % der Tabellenblätter sind fehlerhaft

Mit einer zentralen MRM-Plattform der Excel-Tristesse ein Ende bereiten

Jeder, der im Marketing arbeitet, kennt sie zur Genüge, die kontinuierlich anwachsenden Monstertabellen, die ständig von diversen Kollegen überarbeitet werden und am Ende dennoch nie auf dem aktuellen Stand sind. Kommt Ihnen bekannt vor? Dann sollten Sie unbedingt das neue BrandMaker E-Book lesen und erfahren, wie es besser geht.

(mehr …)

10 Geheimnisse erfolgreicher Marketingteams – das neue BrandMaker E-Book ist online!

1
eBook 10 Geheimnisse erfolgreicher Marketingteams

Mehr Arbeit, weniger Zeit. So lässt sich die grundlegende Veränderung des Marketings in den letzten Jahren auf den Punkt bringen. BrandMaker zeigt im aktuellen E-Book „10 Geheimnisse erfolgreicher Marketingteams, wie es gelingen kann, das vermeintliche Marketingchaos in den Griff zu bekommen.

(mehr …)

Die Marke ist nur eine der Marketing-Ressourcen, die es zu managen gilt.

D

Wie einige von Ihnen vielleicht wissen, betreibe ich seit vielen Jahren Marktforschung über Softwareanbieter und Produkte in Form von Interviews mit Marketingfachleuten. Ich nähere mich meinen Themen immer aus betriebswirtschaftlicher Sicht. Anstelle einer Technologiekategorie/-Label, die nur Produktmanagern in Softwareunternehmen oder Analysten von Gartner oder Forrester bekannt ist, untersuche ich Geschäftsprozesse, wie Sie von Marketingspezialisten verstanden werden. Schließlich unterschreiben Marketingleiter Softwareverträge, um ihre Prozesse effizienter zu gestalten und erwarten, dass beispielsweise Automation von bestimmten Abläufen Ihr Business optimiert. (mehr …)

Turbo statt Flaschenhals – Entdecken Sie auf der DMEXCO 2019 das Potenzial von Marketing Resource Management!

T

BrandMaker zeigt auf der diesjährigen DMEXCO in Köln, wie Marketing Resource Management (MRM) das Marketing zum Powerhouse des Unternehmens macht.

Die Anforderungen an Marketingteams sind in den letzten Jahren gestiegen: immer mehr Content, immer mehr Versionen, immer mehr Produkte, immer mehr Endgeräte, immer mehr Channels, immer mehr Sprachen … Durch die regelrechte Explosion digitaler Inhalte und Kanäle ist das Marketing so komplex geworden, dass es kaum noch zu bewältigen ist, vor allem in großen, multinationalen Unternehmen.

(mehr …)

Wie Marketing Resource Management Software Mehrwert schafft und welche Funktionen dabei wichtig sind

W

Das Marketing ist heutzutage enorm komplex. Die Anforderungen sowohl der Kunden als auch des Managements werden immer höher. Die Kunden erwarten, dass sie Marketingbotschaften erhalten, die ihren spezifischen Bedürfnissen perfekt entsprechen, während die Geschäftsführungebene eine Rechtfertigung für das ausgegebene Marketingbudget verlangt.

Marketingspezialisten müssen Kampagnen durchgängig orchestrieren, um die Kundenbindung aufrecht zu erhalten und die (langfristige) Wirkung jedes Marketingmaterials nachzuweisen, damit sie ihr Marketingbudget weiterhin erhalten. Um diese Herausforderung zu meistern und mit der explodierten Komplexität des Marketings fertig zu werden, müssen Marketingspezialisten Marketing Resource Management gezielt einsetzen.

(mehr …)

Was Sie bei Ihrer Suche nach einem Marketing Operations Manager unbedingt beachten sollten

W

Herrscht Ihrer Meinung nach in Ihrer Marketingabteilung ein ziemliches Durcheinander? Wird es für Ihre Teams und Projektleiter zusehends schwieriger, die vielen unterschiedlichen Projekte erfolgreich abzuwickeln, ohne dabei ihre täglichen Aufgaben zu vernachlässigen? Dann macht es sicherlich Sinn, einen Marketing Operations Manager an Bord zu holen. Da moderne Marketingabteilungen immer mehr Aufgaben erfüllen müssen, ist es umso wichtiger, dass diese Vielzahl an Projekten und Abläufen mit Übersicht und Geschick gesteuert wird.

(mehr …)

Der Forrester WaveTM-Bericht stuft BrandMaker als führenden Spezialisten im Bereich Marketing Resource Management ein

D

Vor kurzem veröffentlichte die angesehene Analystenfirma Forrester den Forrester Wave™-Bericht Marketing Resource Management, Q3 2018. Marketing-Teams sind für eine Fülle von Marken, Kampagnen und Assets zuständig und setzen zahlreiche Kanäle, Endgeräte und Tools ein, um ihre Zielgruppen zu erreichen.
(mehr …)

Passende Digital Assets stets und überall griffbereit

P

Mobile Digital Asset Management (DAM)-Systeme sind entscheidend, wenn es darum geht die Interessen von Marketing und Vertrieb unter einen Hut zu bekommen. Dabei ist es für Ihr Vertriebsteam ausschlaggebend, schnell auf den gewünschten Content zugreifen zu können und diesen mit ihren Interessenten und Kunden zu teilen – zu jeder Zeit und an jedem Ort. Überzeugender Content macht sich definitiv bezahlt und trägt zur Maximierung Ihrer Marketing-Performance bei.
(mehr …)

Top Beiträge

Kategorien

Archiv