Transparenz über die Marketing Performance. Jetzt mehr denn je.

T

Globales Marketing benötigt heute mehr denn je einen Überblick zur Marketing Performance in Echtzeit. Um allerdings eine gute Performance zu erreichen, müssen Budgets und Ressourcen so effizient wie möglich eingesetzt und agil gesteuert werden.

Denn am Ende muss das Marketing auch in der Lage seine Fähigkeiten und Ergebnisse gegenüber dem Management aufzuzeigen, um so seinen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu demonstrieren.

Viele Unternehmen verteilen ihre Marketingbudgets in der Regel auf der Grundlage historischer Zuteilungsebenen und Prioritäten auf Produktebene und nicht auf der Grundlage der Wirksamkeit von Kampagnen….

 

Measuring Marketing: McKinsey Global Survey Results

Viele globale Marketingabteilungen verfügen jedoch einfach nicht über die richtigen Instrumente, wie die CMA-Umfrage 2020 von Deloitte zeigt:

the use of quantitative metrics for marketing performance measurement

Effizienz zu Effektivität

Um ein reales Bild der Performance zu erhalten, muss das Marketing beides messen:

  • Die Effizienz der globalen Marketingorganisation und wie diese dazu beiträgt
  • Die Wirksamkeit der Kampagnen und Aktivitäten.

Jedes für sich ist ein kritischer Erfolgsfaktor und zusammen der Weg zur kontinuierlichen Verbesserung.

CMOs brauchen eine Echtzeit-Transparenz der Marketingperformance, um auf das reagieren zu können, was global, regional und lokal funktioniert und was nicht.

Eine einzige Quelle der Wahrheit

Prozesse manuell zu steuern, ist heute keine Option mehr und bedeutet für alle Beteiligten nur Chaos. Marketing Resource Management bringt alle Aktivitäten, Ressourcen und Daten auf eine zentrale Plattform. Verschiedenste MarTech-Lösungen können hier in einem Reporting Center konsolidiert und integriert werden, wodurch das Marketing eine einzige Quelle der Wahrheit und eine solide Grundlage für zukünftige Entscheidungen darstellt.

Eine von Forbes und Neustart durchgeführte Umfrage zeigt deutlich den Nutzen:

Ergebnisorientierte Marketingexperten setzen datengesteuerte Marketing-Performancesysteme ein, um bessere Entscheidungen bei der Zuteilung von Marketingressourcen zu treffen, bessere Erträge aus Marketinginvestitionen zu erzielen und ihre Wachstumspläne zu übertreffen.

Marketer, die mehr als 10 % ihres Mediabudgets in die Messung und Analyse der Marketingleistung investieren, werden ihren Wachstumsplan mit 3-facher Wahrscheinlichkeit um mehr als 25 % übertreffen.

Das Endergebnis ist eine Echtzeit-Steuerung der Kampagne und der Investition, basierend auf der Performance.

Die MRM-Lösung von BrandMaker verfügt über mehr als 1000 Konnektoren, die Marketingbudget und Performance auf einer Plattform zusammenbringen.

Performancesteigerung in Echtzeit

Eine Optimierung kann ohne objektive Messung nicht erreicht werden. Die MRM-Plattform stellt auf allen Ebenen einheitliche Metriken als Grundlage für aussagekräftige Berichte und Analysen zur Verfügung.

Teamproduktivität, Marketingergebnisse und Contentnutzung befinden sich in einem Zusammenhang – das eine beeinflusst das andere. Ein modernes MRM-System ermöglicht eine globale Zusammenarbeit und die Beseitigung von Doppelarbeit durch automatisierte Arbeitsabläufe.

Weltweite Marketingorganisationen, die den Reporting Center von BrandMaker genutzt haben, konnten eine zweistellige Produktivitätssteigerung verzeichnen.

Kampagnenleistung in Echtzeit

Die Grundlagen der Marketing-Performance sind die Fähigkeit, die Ergebnisse zu messen, Trends zu erkennen und die Umsetzung zu optimieren.

Die Messbarkeit in einem Tool zu ermöglichen, ist die Fähigkeit von MRM (wenn es sich um Tabellenkalkulationen handeln würde, überlegen Sie, wie lange es dauern würde und wie hoch die Fehlerwahrscheinlichkeit wäre).  Daten werden zusammengeführt und ausgewertet, von Anfang bis Ende, 360 Grad in alle Richtungen und Regionen, so dass jeder Hebel gedreht werden kann, um die Ergebnisse zu maximieren.

Dieselbe Umfrage von Forbes und Neustart fügt hinzu:

Die Ressourcen, auf die sich ergebnisorientierte Marketer zur Unterstützung der Marketingmessung verlassen:

  • 55 % Kampagnenzuordnung und Performance
  • 41 % Dashboards und Datenvisualisierungstools

54 % machen es sich zur obersten Priorität, Daten aus vielen Touchpoints, Kanälen und Medien für eine einheitliche Sicht auf den Kunden zu konsolidieren.

Heute auf morgen vorbereiten

In diesen turbolenten Zeiten scheint eine Sache klar zu sein. Bereiten Sie sich auf die Zukunft vor.  Eine MRM-Plattform bietet Ihnen die Art von digitalen Prozessen, die Sie für die Zukunft Ihrer Marketing Operations brauchen.

BrandMaker ist unsere Zukunftslösung für eine globale Marketing-Infrastruktur.

 

Globaler Marketing Operations Manager

Weltweiter Hersteller und Vertreiber von Materialien der Biowissenschaften

 

 

 

Dunja Riehemann Von Dunja Riehemann

Top Beiträge

Kategorien

Archiv