Unternehmen sehen Marketing Operations als Top-Priorität im Jahr 2021

U

BrandMaker’s Pulse ist eine Reihe von globalen Forschungsstudien, die sich auf Themen und Herausforderungen konzentrieren, die internationale Marketingorganisationen betreffen. Ein zentrales Ergebnis unserer aktuellen Studie 2021 ist die zunehmende Bedeutung von Marketing Operations: 62 % der CMOs wünschen sich, dass ihre Teams mehr Zeit für Marketing Operations aufwenden, was dem Bedarf nach mehr Zeit für Marketingstrategien entspricht (62 %).

Die Pulse-Umfrage bestätigt, dass Marketing Operations nicht länger ein Luxus ist, sondern ein „Muss“ für CMOs, die Organisationen auf Unternehmensebene leiten.  Der Versuch, mit Hilfe von Excel-Tabellen den Überblick über die sich ständig ändernden Projekte und Budgets zu behalten, wird von CMOs nicht mehr als der richtige Weg angesehen, um den ROI ihrer Marketing Operations zu optimieren.

Marketing Operations – Größer Denken

Eine signifikante Mehrheit der CMOs (94%) sieht in unzureichender Technologie zur Unterstützung von Marketing Operations und neuen Arbeitsabläufen die Haupthindernisse für eine effektive Reaktion auf das sich verändernde Marktumfeld. CMOs (90 %) kämpfen auch mit der globalen Koordination von Kampagnen. Weitere Hindernisse sind die Integration von Informationen über globale Märkte hinweg und der fehlende Budgettransparenz in Echtzeit.

In Übereinstimmung mit unseren Pulse-Ergebnissen besagt ein aktueller Bericht von Gartner, dass Marketing Operations heute zu den drei wichtigsten Anliegen von CMOs gehört. Der CMO Priorities Report von Gartner, der ebenfalls mit unserem Pulse Report übereinstimmt, identifiziert Operations als den Top-Fähigkeitsbereich, den CMOs ausbauen wollen.

Bemerkenswert ist, dass 100 % der von uns befragten CMOs über eine Marketing-Operations-Funktion verfügen und die meisten (70 %) ein spezielles Marketing-Ops-Team haben. Die meisten dieser Teams (73%) sind sowohl für Martech als auch für das Tracking der Kampagnenleistung verantwortlich.

Basierend auf der Anerkennung der wachsenden Bedeutung von Marketing Operations durch die CMOs würden wir sagen, dass es in der Tat an der Zeit ist, über Marketing Operations größer zu denken, da Marketing Ops heute alles ist, was Marketing ausmacht. Folglich müssen wir die Art und Weise, wie wir über Marketing Ops denken, ändern. Wir können nicht länger mit „kleinem Denken“ auskommen. Es ist an der Zeit, unser Denken an der neuen Bedeutung von Marketing Ops auszurichten und zu beginnen, „größer zu denken“!

Ihr Weg zum Wettbewerbsvorteil

Größer zu denken, wenn es um Marketing Operations geht, kann ein Weg zum Wettbewerbsvorteil sein. Aber es erfordert eine kontinuierliche Veränderung, wie wir über Operationen denken. Ein wichtiger Teil der neuen Art, über Marketing Operations zu denken, ist zu verstehen, was möglich ist.

Wie unsere aktuelle Pulse-Studie zeigt, ist Marketing Ops zu einer Notwendigkeit geworden und bildet die Plattform für alles, was Sie im Marketing tun. Marketing Operations umfasst fast jeden und alles, was Sie tun. Es gibt nichts, was das Marketing produziert, das nicht eine Reihe von Prozessen, Daten, Technologien und, ja, Menschen benötigt, um das alles zu ermöglichen?

Ein Wort von unserem CEO

Mirko Holzer, CEO von BrandMaker, ist der Meinung, dass unsere Pulse Research-Studie „weiterhin einen Wandel zeigt, wie leitende Marketing-Führungskräfte Marketing Ops jetzt als kritische Funktion betrachten. Sie erkennen die große Chance, die Marketing Ops bietet, um effiziente und agile Marketing-Organisationen zu ermöglichen, die messbare Ergebnisse für ihr Unternehmen liefern. Die Studie bestätigt unsere Mission, weiterhin mit globalen Kunden zusammenzuarbeiten, um die Komplexität ihrer Marketing Ops zu lösen, indem wir Silos beseitigen und eine nahtlose Marketing Ops Orchestrierung anbieten.“

BrandMaker’s „ROI of Marketing“ Webinar-Serie

BrandMaker hat erkannt, wie wichtig es ist, Marketing Operations in größeren Dimensionen zu denken und startet daher eine Reihe von On-Demand-Webinaren, die sich mit dem ROI von Marketing Operations beschäftigen. Unsere Serie umfasst die folgenden Webinare:

  1.  Messen Sie den ROI Ihrer Marketing-Operationen
  2.  ROI-Auswirkungen von erstklassigen Marketing-Aktivitäten
  3.  Größer denken über Marketing-Operationen
  4.  Fünf Ansatzpunkte zur Steigerung des ROI von Marketing-Operationen

Wir würden Ihnen gerne mehr erzählen…

Lassen Sie uns über Ihre einzigartige Situation, Ihre spezifischen Herausforderungen und Ihre Wachstumsziele sprechen. Lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie BrandMaker, und nur BrandMaker, Ihre Marketing-Superkräfte freisetzen kann!

Dunja Riehemann Von Dunja Riehemann

Top Beiträge

Kategorien

Archiv